Eishockey: Kleinstschüler-Turnier in Mitterteich
Die Selber Jungs mit drei Siegen

Mitterteich. Die kleinen Kufencracks zeigten wieder einmal ihre Fortschritte: Im Mitterteicher Eisstadion standen sich zuletzt die Teams von Amberg, Selb, Weiden und Mitterteich gegenüber. Wie erwartet dominierten die Kleinstschüler aus Selb das Turnier und gewannen jede Partie, wobei die letzte Begegnung zwischen Selb und Weiden recht spannend verlief. Der EV Weiden konnte die Begegnung lange offen halten, die siegesgewohnten Selber hatten einige Mühe siegten dann aber doch mit 4:2.

Die Mitterteicher Kleinstschüler zeigten besonders im ersten Spiel gegen den EV Weiden eine gute Leistung, auch die Offensive hat sich bei den Kleinen deutlich verbessert. Gegen Amberg und Selb wehrten sich die Young Dragons recht tapfer, machten es den Gegnern aber vielleicht manchmal ein wenig zu leicht vor dem eigenen Tor. Wieland im EHC-Kasten zeigte einige gute Paraden.

Das letzte Turnier der Serie mit den kleinen Eishockeyspielern wird am 14. März in Weiden ausgetragen.

Die Einzelresultate

EHC Mitterteich - EV Weiden 2:5 VER Selb SG - SG Amberg/Pegnitz 6:0 SG Amberg/Pegnitz - EV Weiden 3:2 EV Weiden - VER Selb 2:4 SG Amberg - EHC Mitterteich 9:0 EHC Mitterteich - VER Selb 0:6

1. VER Selb 16:2 6

2. SG Amberg/Pegnitz 12:8 4

3. EV Weiden 9:9 2

4. EHC Mitterteich 2:20 0
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.