Eisstockschützen souverän

Zwei Damenmannschaften und ein Herrenteam der Neunburger Eisstockschützen sicherten sich die Teilnahme am Bezirkspokal. Bild: hfz
Beim Kreispokal der Eisstockschützen in der Weidener Eishalle waren bei den vier Damenmannschaften zwei Teams aus Neunburg. Gespielt wurde eine Doppelrunde. Beide Neunburger Mannschaften lagen mit je einer Niederlage punktgleich an der Spitze. Dank der besseren Stocknote siegte Neunburg I mit Renate Greil, Maria Hilz, Corinna Gottschall und Bettina Zimmermann vor Neunburg II mit Margit Graf, Traudl Schwindler, Sonja Rötzer und Michaela Käsbauer. Beide qualifizierten sich damit für den Bezirkspokal.

Der Kreispokal Herren wurde in zwei Gruppen mit je zehn Mannschaften ausgetragen. Mit lediglich einer Niederlage holten sich Ralf Steininger, Andreas Dirnberger, Max Weindler und Klaus Haas den Gruppensieg. Im Finale trafen sie auf den Sieger der Gruppe 1, auf ESF Heselbach/Meldau. Diese Partie entschieden die Neunburger mit 20:10 für sich und verteidigten somit den Titel aus dem letzten Jahr. Beide Teams sind für den Bezirkspokal qualifiziert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.