Elisabeth Eckert feiert ihren Geburtstag natürlich im Sportheim
Für den FC immer da

Mit Freunden und Familie feierte Elisabeth Eckert im Sportheim Dießfurt ihren 60. Geburtstag. Für die Führung des FC war es selbstverständlich, der Jubilarin eine Abordnung vorbei zu schicken. Schließlich ist sie seit 14 Jahren eine unverzichtbare Größe im Verein.

Vorsitzender Norbert Flessa und Kassier Siegbert Brüderer bedankten sich bei der Jubilarin für fast 28 Jahre Vereinszugehörigkeit aber ganz besonders für ihr Engagement im Sportheim-Team. Hier ist sie seit über 14 Jahren eine "tragende Säule". "Bei nahezu allen Veranstaltungen und nach jedem Heimspielen bedienst du unsere Gäste", bemerkte Flessa. Schon in den Jahren davor habe sich Eckert den Ruf einer unermüdliche Helferin bei Vereinsveranstaltungen erworben. Sie engagierte sich, wenn der Verein ein Sportplatzfest abhielt, stand am Essensstand oder servierte Getränke. Dafür sprach Vorsitzender Flessa der "Liese" ein herzliches Dankeschön aus und überreichte Blumen und einen Präsentkorb.

Gekommen waren auch fast 40 Arbeitskolleginnen und -kollegen; Liese Eckert ist seit 23 Jahren Gruppenleiterin der Spätschicht für den Warenrücklauf bei Witt Weiden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dießfurt (363)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.