Emma Hofmeister aus Tröbes feiert 75. Geburtstag
Immer zur Stelle

Eine Abordnung des Katholischen Frauenbunds Moosbach ließ das engagierte Mitglied Emma Hofmeister, geborene Eger, zum 75. Geburtstag hochleben. Die besten Glück- und Segenswünsche überbrachten dazu zweite Vorsitzende Marga Braun und Ortsvertreterin Agnes Frischholz.

Seit 20. Januar 1977 gehört die Jubilarin der Gemeinschaft an. Die Vertreterinnen dankten ihr für die Mitarbeit beim Palmbuschen-, Kräuter- und Adventskranzbinden, das Engagement als Fahnenträgerin sowie für das Backen der leckeren Kücheln und die sonstigen Arbeiten. Im Kreise ihrer Familie, Geschwister, Schwägerinnen sowie Verwandten feierte Hofmeister ihr Jubelfest zu Hause. Im Mai 1963 hatte sie Hans Hofmeister aus Tröbes geheiratet. Die Söhne Hans, Josef und Berthold vervollständigten die Familie. Die Enkel Sandra, Andreas, Matthias, Kerstin, Tobias und Michaela sind Omas Freude.

Die musikalischen Enkel Andreas sowie Matthias und Sandra sind durch viele Auftritte schon gut bekannt. Ein schwerer Schicksalsschlag war für die Jubilarin, als 2013 ihr Ehemann starb. Wenn die sympathische und aufgeschlossene Oma in den Familien gebraucht wird und helfen kann, ist sie immer zur Stelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tröbes (22)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.