Endlich der erste Heimsieg?

Harry Walbert zeigt die Richtung an: Der Trainer des SV Plößberg will am Sonntag mit seiner Mannschaft den ersten Heimsieg in dieser Saison landen. Zu Gast ist der Tabellenzweite SpVgg Pfreimd. Bild: Gebert

"Wir müssen positiv denken", sagt Harry Walbert, der Trainer des SV Plößberg. Seit seinem Amtsantritt haben die Stiftländer mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und drei Remis eine ausgeglichene Bilanz. Jetzt müsste aber endlich der erste Heimsieg her.

Plößberg. (gb) Nach neun vergeblichen Anläufen (drei Unentschieden, sechs Niederlagen) will der SV Plößberg (15./13 Punkte) am Sonntag, 16. November, Anstoß 14 Uhr, endlich den im Kampf gegen den Abstieg so dringend nötigen ersten Heimsieg in dieser Saison landen. Allerdings gastiert mit der SpVgg Pfreimd (2./31) das Überraschungsteam der Bezirksliga Oberpfalz Nord.

Zechmann in Schach halten

Spätestens seit dem 2:1 am vergangenen Sonntag gegen Spitzenreiter DJK Gebenbach ist die SpVgg ein ernsthafter Titelanwärter. "Pfreimd hat einen Riesenlauf", weiß SV-Trainer Walbert um die Schwere der Aufgabe. Besonders im Spiel nach vorne sei der Tabellenzweite, den Walbert in Vohenstrauß beobachtet hat, sehr gefährlich. "Vor allem Christian Zechmann müssen wir in den Griff bekommen, wenn wir erfolgreich sein wollen." Der erhoffte Heimdreier würde sicher Schwung für die beiden letzten Partien vor der Winterpause geben. In einer Woche gastiert Plößberg in Luhe-Wildenau, dann kommt die DJK Ensdorf (13./18), die mit fünf Punkten Vorsprung den Relegationsplatz einnimmt.

Da weiterhin die bekannten Ausfälle zu beklagen sind, setzt Walbert auf die Mannschaft, die zuletzt bei der SpVgg SV Weiden II ein 0:0 erreichte. Richtig zufrieden war der Plößberger Coach mit dieser Punkteteilung nicht: "Wir haben gut gespielt, aber wieder einmal klare Chancen nicht genutzt."

SV Plößberg: Zeus, Böckl, Löw, Reil, Ziegler, Mois, Toni Weniger, Max Weniger, Sonnberger, Filinger, Freundl, Schiener, Peter, Hecht
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.