Energieversorgung Thema der CSU
Hirschau

Hirschau. (u) Der Freizeitpark Monte Kaolino ist in vielerlei Hinsicht ein Vorzeigeprojekt. Ganz besonders gilt das für die Energieversorgung der Anlage. So werden Plansch- (35 Kubikmeter Wasser), Nichtschwimmer- (338 Kubikmeter) und Schwimmerbecken (758 Kubikmeter), die Sanitäranlagen des Campingplatzes, die Betriebsgebäude und das Restaurant durch die Biogasanlage Weiher/Kricklhof beheizt.

Die CSU-Ortsvorsitzende Birgit Birner lädt die Mitglieder des Vorstands und der Stadtratsfraktion für Freitag, 26. Juni, zu einer Besichtigung des Freizeitparks ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Eingang Campingplatz. Die Energieversorgung ist Schwerpunkt des Ortstermins, an dem auch die Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger (Amberg) teilnimmt. Sie ist in Berlin Mitglied der Ausschüsse Wirtschaft und Energie sowie Tourismus. Nach der Besichtigung steht die Abgeordnete für Fragen zur Verfügung. Mit dabei ist auch Ex-Bürgermeister Hans Drexler, unter dessen Regie das Fernwärmekonzept entwickelt und umgesetzt wurde.

Schnaittenbach Senioren fahren zum Bergfest

Kemnath. (seb) Die Senioren der Pfarrei Kemnath am Buchberg fahren am Mittwoch, 1. Juli, zum Seniorennachmittag auf das Amberger Bergfest. Los geht's um 13.45 Uhr in Sitzambuch, um 13.50 in Kemnath am Kirchplatz und um 14 Uhr an der Raiffeisenbank. Anschließend hält der Bus noch in Mertenberg. Anmeldungen bei Maria Schlagenhaufer-Schwarz (09604/31 79) oder bei Lilli Reng ( 09604/26 47).

Freudenberg Ausflug auch für die Pursrucker

Lintach. (jow) Der Pfarrgemeinderat plant wieder einen Ausflug. Besucht wird am Samstag, 19. September, Pilsen - die aktuelle Kulturhauptstadt Europas. Abfahrt nach Tschechien ist um 7 Uhr am Dorfplatz. Das Programm: vormittags Stadtführung, danach Mittagessen und Führung durch eine Brauerei. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, den Pilsener Zoo mit botanischem Garten und Dino-Park zu besuchen. Auch eine Andacht oder Gottesdienst ist mit eingeplant. Voraussichtliche Rückfahrt gegen 18 Uhr. Eingeladen sind auch die Pfarrmitglieder aus Pursruck. In den jeweiligen Kirchen liegen Listen mit Anmeldefristen aus. Der Fahrpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Sonstige Kosten sind von den Ausflüglern selbst zu tragen.

Kurz notiert Johannisfeier in rockiger Variante

Wernberg-Köblitz. (wee) Die Rescue Boum laden für Freitag, 26., und Samstag, 27. Juni, nach Diebrunn ein. Die Partygäste treffen sich dort am Freitag ab 19 Uhr zur Beachparty. Um die Musik kümmert sich ein DJ. Der Eintritt kostet zwei Euro. Am Samstag findet ab 18 Uhr die Rock-Johannisfeier statt. Als Vorband spiele No Surrender, bevor die Metal-Coverband Excess aus Amberg in die Saiten haut.Der Eintritt beträgt dann sechs Euro. An beiden Tagen ist auch für Essen und Getränke gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.