Ensdorfer Pater zelebrieren ab September Gottesdienste
Wechsel in der Pfarrei

Nach dem Gottesdienst erteilte der 30-jährige Neupriester Adam Karolczak den Priminzsegen. Bild: heg
Am 5. August übernahm der aus Sulzbach-Rosenberg stammende Neupriester Adam Karolczak die Seelsorge. Er ist bis 19. August in Fischbach und übergibt zum 1. September die Pfarrei an Priester Robichen Scaria, der zur Urlaubsvertretung im Bistum weilt.

Danach wird der Nittenauer Stadtpfarrer Adolf Schöls als Pfarradministrator Fischbach mitbetreuen. Die Seelsorge sollen die Patres der Salesianer übernehmen. Eine Neuordnung ist für den 1. September 2016 geplant. Generalvikar Michael Fuchs bittet im Pfarrbrief um Verständnis für Einschränkungen in der Übergangsphase. Der Direktor des Klosters Ensdorf, Pater Christian Liebenstein, hat zugesagt, dass in Fischbach wöchentlich am Mittwoch, Samstag und Sonntag Gottesdienste abgehalten werden. Zusätzlich sei an eine monatliche Schülermesse gedacht. Im Sonntagsgottesdienst stellte sich der gebürtige Pole Adam Karolczak vor. Am 27. Juni wurde er zum Priester geweiht und feierte am 5. Juli Primiz in Sulzbach-Rosenberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fischbach (1249)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.