Entthronter Spitzenreiter SV Etzenricht zu Gast
Frust-Derby in Ettmannsdorf

Weiden. Wie haben der SV Etzenricht und der SC Ettmannsdorf ihre ersten Saisonniederlagen am Mittwoch überstanden? Diese Frage wird am Samstag, 8. August, beantwortet, wenn die Mannschaft von SV-Trainer Michael Rösch zum Derby beim SC Ettmannsdorf antritt. Die Etzenrichter mussten beim 0:2 erkennen, dass der TSV Bad Abbach ein ganz anderes Kaliber ist als zuletzt die drei Aufsteiger. Arg gerupft kehrten die Ettmannsdorfer mit einer 1:5-Pleite von Fortuna Regensburg nach Hause. Mit einem Unentschieden wie in der vergangenen Saison könnten die Gäste im Derby wohl eher leben.

Mit dem Gastspiel beim 1. FC Bad Kötzting endet für den SV Mitterteich die Woche gegen Teams aus dem Bayerischen Wald. Bisher gab es je eine Niederlage und einen Sieg. Fehlt also noch eine Punkteteilung. Dank des zweiten Saisonsieges gegen den ASV Cham reisen die Stiftländer etwas beruhigter zum Bayernliga-Absteiger. Nach der Auftaktniederlage in Ammerthal fingen sich die Hausherren schnell, ließen drei Siege sowie ein Unentschieden folgen. Sie sind offensichtlich in der neuen Umgebung angekommen. Bisher lohnten sich die Reisen der Schlecht-Truppe in den Bayerischen Wald nicht, setzte es doch zweimal eine Niederlage.

Vier Siege, eine Niederlage: Mit diesem Saisonauftakt rechnete wohl niemand beim Aufsteiger DJK Gebenbach. Zur Belohnung gibt es die Tabellenführung. Im dritten Heimspiel in Folge gastiert mit dem ASV Cham erneut ein Team aus dem Bayerischen Wald. Die Hausherren sind gut beraten, den Gast nicht an dessen 0:2-Niederlage in Mitterteich zu messen.

In Torlaune präsentierte sich Bayernliga-Absteiger DJK Ammerthal gegen die Aufsteiger ATSV Kelheim (8:0) und TSV Kareth (4:1). Auf deutlich mehr Gegenwehr trifft die Adler-Elf mit Sicherheit beim TSV Bad Abbach, der zum Favoritenkreis gehört. Allerdings spiegeln jeweils zwei Siege und Remis sowie eine Niederlage die Stärken der Gastgeber nur wenig wider. Der Sieg beim Spitzenreiter Etzenricht jedoch wird das Selbstbewusstsein gehörig steigern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.