Erbendorf.
Die vier besten Tischtennisspieler sind beim Bezirksranglistenturnier dabei

Die vier besten Tischtennisspieler sind beim Bezirksranglistenturnier dabei Erbendorf. (plo) Der Tischtennisbezirk Oberpfalz hielt das 2. Bezirksbereichsranglistenturnier Nord für die Altersklassen Jugend und Schüler B in Erbendorf ab. Es qualifizierten sich die vier besten Jugendlichen für das 2. Bezirksranglistenturnier in Kümmersbruck am 17. Mai. Jungen (Bild rechts): 1. Johannes Peine (Ettmannsdorf), 2. Marco Moller (Neusorg), 3. Max Brendel (Detag Wernberg), 4. Andreas Braun (Rötz),
(plo) Der Tischtennisbezirk Oberpfalz hielt das 2. Bezirksbereichsranglistenturnier Nord für die Altersklassen Jugend und Schüler B in Erbendorf ab. Es qualifizierten sich die vier besten Jugendlichen für das 2. Bezirksranglistenturnier in Kümmersbruck am 17. Mai. Jungen (Bild rechts): 1. Johannes Peine (Ettmannsdorf), 2. Marco Moller (Neusorg), 3. Max Brendel (Detag Wernberg), 4. Andreas Braun (Rötz), 5. Sebastian Hering (Grafenwöhr), 6. Daniel Prasch (Rötz). Mädchen Bild links): 1. Sophia Rothut (Ettmannsdorf), 2. Christina Purschke (Chamerau), 3. Susanne Kapol (Ettmannsdorf), 4. Emmi Bielmeier (Blaibach), 5. Verena Pausch (Weiden). Schüler B (Bild links): 1. Justus Zangmeister (Neusorg), 2. Fabian Dick (Waldershof), 3. Moritz Hügel (Neunburg), 4. Markus Ebner (Chamerau). Bild: plo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.