Erbendorf.
Ehemalige Klassenkameraden erinnern sich

Ehemalige Klassenkameraden erinnern sich Erbendorf. (njn) Im September 1981 wurden die Schüler des Jahrgangs 1974/75 in der Volksschule Erbendorf eingeschult. Jetzt trafen sie sich in der Steinwaldstadt zum Klassentreffen. Aus allen Himmelsrichtungen, aus Bexbach, Fensterbach, Neureichenau und aus Bruckmühl bei Rosenheim kamen sie. Dabei waren auch die Lehrer Maria Baumann, Angelika Curk, Rita Kreuzer (erste Reihe, von links), Elisabeth Holzinger (zweite Reihe von oben, Zweite von links), Anton S
(njn) Im September 1981 wurden die Schüler des Jahrgangs 1974/75 in der Volksschule Erbendorf eingeschult. Jetzt trafen sie sich in der Steinwaldstadt zum Klassentreffen. Aus allen Himmelsrichtungen, aus Bexbach, Fensterbach, Neureichenau und aus Bruckmühl bei Rosenheim kamen sie. Dabei waren auch die Lehrer Maria Baumann, Angelika Curk, Rita Kreuzer (erste Reihe, von links), Elisabeth Holzinger (zweite Reihe von oben, Zweite von links), Anton Sammet (hinten, Zweiter von links) und Johann Schraml (hinten, rechts). Nach einer Führung durchs Schulhaus erwartete die Teilnehmer ein geselliger Abend in der Stadthalle, bei dem Erinnerungen ausgetauscht wurden. Bild: njn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.