Erbendorf.
Kurz notiert Schnuppern am Schachbrett

(njn) Der Schachclub lädt Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zu einem Schnupperkurs ein. Termin ist immer freitags von 19 bis 20 Uhr im Café Kohr, Beginnend ist am Freitag, 13. November. Es können sich Anfänger und Fortgeschrittene melden. Die Teilnahme ist kostenlos und nicht von einer Mitgliedschaft anhängig. Anmeldung bei Vorsitzendem Wolfgang Hofmann unter Telefon 09682/2284 oder per E-Mail unter sc-erbendorf@directbox.com.

Nachrichten vom Standesamt

In der Zeit vom 22. bis 28. Oktober wurden beim Standesamt folgende Personenstandsfälle verzeichnet:Geburten: Luisa Meißner, Tochter des Sebastian Meißner und der Martina Meißner, geborene Schedl, beide wohnhaft in Erbendorf, Geburt am 19. Oktober. Sterbefälle: Hans Wellenhöfer, wohnhaft in Erbendorf, 91 Jahre , verstorben am 23. Oktober in Kemnath. Elisabeth Arnold, geborene Wolf, wohnhaft in Weiden, 73 Jahre, verstorben am 24. Oktober in Erbendorf.

Wegebauprojekt "Reuth 2015"

Reuth bei Erbendorf. Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz hat das Wegebauprojekt "Reuth 2015" eingeleitet und für die geplante Infrastrukturverbesserung rund 232 000 Euro Fördermittel freigegeben. Die Gesamtkosten sind mit 357 000 Euro veranschlagt.

Die Gemeinde Reuth beabsichtigt den Ausbau der Zufahrt zum Weiler Rechenlohe auf einer Gesamtlänge von 1420 Meter. Der vorhandene Weg ist in schlechtem baulichem Zustand und erfüllt nicht mehr die Anforderungen der modernen Landwirtschaft. Die vorhandene Entwässerung ist unzureichend. Dr Ausbau des Weges erfolgt auf bestehender Trasse und dient der Verbesserung der Tragfähigkeit, Befahrbarkeit und Entwässerung. Neben einer zeitgemäßen Erschließung des Weilers Rechenlohe wird auch die Zufahrt zu den angrenzenden land- oder forstwirtschaftlich genutzten Grundstücke gewährleistet.

Service

MS-Kontaktgruppe

Wiesau. Die MS-Kontaktgruppe Wiesau-Tirschenreuth lädt alle Betroffenen, Verwandten und Interessierten am Donnerstag ab 19 Uhr in das Sportzentrum Wiesau ein. Nähere Informationen erteilen die Kontaktpersonen Anita und Johann Pscherer, Immenreuth, 09642/2850, sowie Martina Schenkl und Andreas Richtmann, Mitterteich, 09633/9230430.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.