Erbendorf.
Termine Karten für den Stadtball kaufen

(njn) Stadtball mit dem OM-Tanzorchester aus Neustadt/WN ist am Samstag, 17. Januar 2015, in der neuen Stadthalle. Vorgesehen sind Show- und Gardetänze der Narrhalla Windischeschenbach und der Tanzgruppen des TSV Erbendorf. Zudem wird der Comedy-Jongleur Peter Gebert für Abwechslung sorgen. Auf die Gäste wartet auch eine Mitternachtsverlosung. Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro sind im Vorverkauf ab sofort in der Tourist-Info von Montag bis Donnerstag von 9 bis 11Uhr sowie 14 bis 16 Uhr und am Freitag von 9 bis 11 Uhr erhältlich.

Gemeinderat Zuschüsse ja, Coaching nein

Reuth bei Erbendorf. (ang) Die Zuschüsse für die Jugendarbeit in den gemeindlichen Sportvereinen müssen unbedingt beibehalten werden. Darüber war sich der Gemeinderat einig. Helmut-Stefan Neugirg plädierte dafür, die seit fünf Jahren gleichgebliebenen Beträge als zusätzlichen Anreiz für die Jugendbemühungen sogar noch etwas anzuheben. Schließlich einigte sich das Gremium darauf, die Sätze von 1600 Euro für den TSV Reuth, 800 Euro für den SC Reuth und 500 Euro für die Eichenlaub-Schützen nochmals zu belassen, um auch hinsichtlich der Haushaltskonsolidierung ein Zeichen zu setzen.

Wenig Begeisterung zeigten die Gemeinderäte über ein Schreiben der Regierung der Oberpfalz, sich für die Teilnahme am "Energiecoaching für Gemeinden" zu bewerben. Schon frühere Studien über Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien hätten einiges gekostet und relativ wenig gebracht, meinte FW-Sprecher Albert Bader. "Warum ein weiterer Debattierclub, der uns momentan wahrscheinlich nicht viel bringt?", fragte CSU-Mann Josef Zölch unter Beipflichtung auch der SPD-Fraktion.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.