Erbendorf.
Tipps und Termine Adventskonzerte am Unteren Markt

(njn) Musik unterm Christbaum hat in der Steinwaldstadt eine lange Tradition. Abendliche Konzerte erklingen an den vier Adventssonntagen jeweils um 18.30 Uhr. Auftakt ist am kommenden ersten Adventssonntag, 30. November, mit dem Evangelischen Posaunenchor Erbendorf.

Für weihnachtliche Weisen sorgt am zweiten Adventsonntag die Stadtkapelle. An diesem Abend wird auch der Nikolaus am Marktplatz vorbeikommen und den Kindern etwas mitbringen. Am dritten Adventssonntag, 14. Dezember, findet das Adventskonzert nicht am Unteren Markt, sondern direkt am Christkindlmarkt auf dem Kirchplatz statt. Dort wird nochmals der evangelische Posaunenchor zu hören sein. Den Reigen der vier Adventskonzerte beschließt am vierten Advent der Spielmannszug der Feuerwehr.

Bei sämtlichen Konzerten wird den Besuchern natürlich wieder etwas für das leibliche Wohl und zum Aufwärmen angeboten. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Andacht und Adventssingen

Premenreuth/Reuth. Am Sonntag, 30. November, beginnt um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Premenreuth eine Adventsandacht mit meditativen Texten und vorweihnachtlichen Liedern. Am 6. Dezember wird um 18.30 Uhr in der Reuther Kirche die "Hl. Nacht auf stiftländisch nach Ludwig Thoma" aufgeführt. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Kinderkrebshilfe zu Gute.

Am Sonntag, 21. Dezember, ist volkstümliches Adventssingen in Premenreuth. Zu den Veranstaltungen ist die Bevölkerung eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.