Erbendorf.
Zur Ehrung in den Taunus

(njn) Eine Ehrung führte eine Abordnung der BRK-Bereitschaft nach Kronberg im Taunus. BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner überreichte an Ehrenkreisvorsitzende Barbara Freifrau von der Recke die Urkunde für 75 Dienstjahre. Nachdem die Baronin am Jubiläumsabend des Roten Kreuzes 2014 nicht teilnehmen konnte, holten die Verantwortlichen die Ehrung an ihrem neuen Wohnort nach. "Die Baronin war auch mit 96 Jahren fit, wie wir sie kennen", merkte Lehner an. Barbara von der Recke erkundigte sich genau, was "ihr Rotes Kreuz" in der "alten Heimat" macht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401133)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.