Erdentöne - Himmelsklang
Tipps und Termine

Speinshart. (lfp) Andrea Kick aus Kemnath lädt am heutigen Mittwoch, 15. Juli, um 19.30 Uhr ins Kloster Speinshart zum meditativen Tanzabend. Himmel und Erde möchte sie dabei miteinander verbinden. Wenn es das Wetter zulässt, findet der Tanzabend im Freien statt. Lieder, Texte und Klänge sollen die Teilnehmer die Erde unter sich spüren und sich der Sonne und dem Himmel über sich entgegenstrecken lassen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro. Weitere Informationen unter www.kloster-speinshart.de.

Geheimnisse der Tauritzquelle

Speichersdorf. Bei einer Führung des Geoparks rund um die Tauritzmühle geht Geoparkranger Mike Dietz am späten Donnerstagnachmittag, 16. Juli, der Frage nach der Entstehung der Tauritzquelle nach, die einem ungewöhnlichen Quelltopf entspringt. Eingehen wird er auch auf den Tauritzbach als Biotop und Biberstandort. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Tauritzmühle. Dauer rund zwei Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks, Telefon 09602/9398166, oder unter www.geopark-bayern.de.

Die Welt der Fledermäuse

Speinshart. (lfp) Fledermausexperte Markus Liebl lädt zur Exkursion. Am Freitag, 17. Juli, zeigt der Grafenwöhrer ab 21 Uhr die Welt der fliegenden Säugetiere. Treffpunkt ist der Parkplatz in der Gereon-Motyka-Siedlung. Bei schlechtem Wetter findet der Vortrag um 21 Uhr im Dientzenhofer-Saal der Begegnungsstätte statt. Vom Leben der Fledermäuse haben die meisten Menschen nur wenig Ahnung. Um Gerüchte aus der Welt zu räumen und die Welt dieser Tiere kennen zu lernen, veranstaltet das Kloster in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz eine Exkursion. Sie dauert zwei Stunden und erstreckt sich über 2,5 Kilometer.

Unterwegs wird Exkursionsleiter Markus Liebl verschiedene Themen und Fragen rund um das Leben dieser außergewöhnlichen Tiere behandeln. Auf dem Weg werden Pausen eingelegt, in denen von Bildern und Präparaten begleitete Geschichten über Arten erzählt werden. Als Höhepunkt können nach Einbruch der Dunkelheit Insekten jagende Fledermäuse beobachtet und über ein spezielles Ultraschallmikrofon belauscht werden. Interessenten werden gebeten, Jacken, Taschenlampen und festes Schuhwerk mitzubringen. Der Eintritt ist frei. Informationen unter www.kloster-speinshart.de.

Beratungstag für hörauffällige Kinder

Kemnath. Am Donnerstag, 16. Juli, findet am Gesundheitsamt, Dienststelle Kemnath, Schützengraben 16, ein pädoaudiologischer Sprechtag für sprach- oder hörauffällige beziehungsweise für Kinder mit Merkfähigkeits- oder auditiven Wahrnehmungsproblemen statt. Die Beratung ist unverbindlich und kostenlos. Abgehalten wird der Sprechtag von Eichinger-Machado vom Institut für Hörgeschädigte in Straubing. Eltern, die eine Vorstellung ihres Kindes bei Eichinger-Machado wünschen, sollten sich baldmöglichst telefonisch anmelden unter 09631/707614 oder 09642/1338 (mittwochs).
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.