Erdkabel aus der Firma entwendet
Polizeibericht

Feuerwerkskörper und Böller jeglicher Preisklassen entdeckten Fahnder im Auto eines jungen Mannes. Bild: hfz
Waldsassen. (bz) Einen neuen Arbeitsplatz suchen muss sich vermutlich ein junger Tscheche. Schleierfahnder kontrollierten den 24-Jährigen auf dem Heimweg von der Arbeit. Bei der Durchsicht des Autos fanden die beamten im Kofferraum ein längeres, dickes Erdkabel. Der Mann gab zu, es nach Arbeitsende aus der Firma einfach mitgenommen zu haben, um es zu Hause zu Bargeld machen. Da bei dem 24-Jährigen zudem Anzeichen für einen Drogenkonsum bemerkt wurden, musste er sich einem Schnelltest und einer anschließenden Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Zur Weiterfahrt musste der Beifahrer dann das Steuer übernehmen.

Unter Drogen am Steuer

Waldsassen. (bz) Eine andere Fahrgelegenheit suchen musste sich ein 48-Jähriger aus dem Bereich Amberg, der in Tschechien einige Gramm "Crystal Speed" eingekauft hatte. Schleierfahnder entdeckten das Rauschgift in der Hosentasche des Mannes, der zudem unter dem Einfluss von Drogen stand. Das wiederum machte eine Blutentnahme unvermeidlich. Das Auto musste erstmals bei der Polizei stehen bleiben.

Trio schmuggelt Marihuana

Waldsassen. (bz) Mit mehreren Gramm Marihuana, versteckt unter dem Beifahrersitz, und einem verbotenen Springmesser im Gepäck erwischte die Polizei ein Trio aus dem Landkreis Haßfurt. Nach Angaben des Fahrers sollte das Rauschgift für alle drei sein und später aufgeteilt werden, weshalb alle drei Insassen angezeigt wurden. Alles "Verbotene" wurde von den Fahndern einkassiert.

Feuerwerk wird wohl ausfallen

Waldsassen. Recht ordentlich mit Silvesterfeuerwerk hatte sich am Sonntagnachmittag ein junger Mann aus Baden-Württemberg in Tschechien eingedeckt. Bei der Kontrolle tauchte im Kofferraum eine Vielzahl unterschiedlicher Feuerwerkskörper aller Kategorien auf - allerdings ohne die in Deutschland notwendige Zulassung. Da sämtliche Böller einbehalten wurden, wird das Feuerwerk zum Jahreswechsel wohl ausfallen müssen. Auch muss der Mann mit einer empfindlichen Strafe von wahrscheinlich mehreren Hundert Euro rechnen.

Am Sonntagnachmittag wurde dann noch ein Paar aus Tauberbischofsheim von einer Streife der Polizei Waldsassen kontrolliert. Dabei fand sich in der Armlehne der Rücksitzbank versteckt eine Packung Feuerwerkskörper aus Tschechien. Die Böller wurden sichergestellt, das Paar durfte nach der Anzeigenaufnahme seine Fahrt fortsetzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.