Erfolge, aber wenig Konkurrenz

Die erfolgreichen Teilnehmer des BSC Bärnau (von links): Peter Weber, Alexander Wokert, Kerstin Fischer, Helmut Meier, Helmut Aures, Tanja Fischer, Manuel Gschwend, Carsten Klenke, Patricia Scherer, Patrick Scherer, Uwe Klöpfel, Corinna Scherer, Thomas Weiß und Jürgen Härtl. Bild: hfz

14 Bogenschützen des BSC Bärnau waren bei der Meisterschaft des OSB in Hirschau am Start. Sechs davon gewannen Titel. Allerdings war die Konkurrenz sehr gering.

Bärnau. Am Sonntag wurde in Hirschau die erste Meisterschaft-WA3D des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) nach dem Regelwerk der World Archery ausgetragen. Unter den 42 Bogenschützen waren 14 vom BSC Bärnau. Die Bilanz der Stiftländer fiel mit sechs ersten, fünf zweiten, zwei dritten und einem vierten Platz positiv aus. Allerdings waren die Bärnauer in einigen Klassen fast unter sich, so dass schon Stimmen laut wurden, ob es sich vielleicht um eine Bärnauer Stadtmeisterschaft handelt.

Auf der vom Vortag bekannten Runde waren viele Abschusspositionen umgepflockt worden. Zum Teil näher, dafür aber steiler als bei der Gaumeisterschaft. Ein, zwei Tiere wurden umgestellt und so war ein abwechslungsreicher Parcours zu bewältigen.

In der Altersklasse Recurve belegte Carsten Klenke Platz eins vor Helmut Meier. In der Altersklasse Compound verpasste Helmut Aures um einen Ring Platz zwei. Jürgen Härtl belegte Rang zwei in der Altersklasse Blankbogen. In der Schützen- und Damenklasse Langbogen waren die Bärnauer Bogenschützen unter sich. Manuel Gschwend gewann vor Alexander Wokert und bei den Damen siegte Patricia vor Corinna Scherer. In der Altersklasse Langbogen belegte Peter Weber Platz eins vor Thomas Weiß. In der Damenklasse Instinktivbogen belegte Neuling Kerstin Fischer auf Anhieb Platz eins, Tanja Fischer wurde Dritte. Patrick Scherer siegte in der Jugendklasse Instinktivbogen. In der Mannschaftswertung, die erstmals ausgetragen wurde, belegten die Bärnauer konkurrenzlos die Plätze eins bis drei. Die Ergebnisse:

Recurve

Schülerklasse (2 Teilnehmer)

1. Tim Rammholdt 450 Ringe; 2. Fabian Müller (beide SG Diana Hirschau) 415

Jugendklasse (2)

1. Elias Bausewein 408; 2. Lukas Bausewein (beide Stadtschützen Pfreimd) 372

Altersklasse (4)

1. Carsten Klenke 392; 2. Helmut Meier (beide BSC Bärnau) 325; 3. Peter Wieden (SG Diana Hirschau) 290

Compound

Schützenklasse (2)

1. Peter Müller 406; 2. Tobias Lücker (beide SG Diana Hirschau) 403

Altersklasse (5)

1. Klaus Hermann (Königlich privilegierte FSG Amberg) 494; 2. Ingo Weiß (SG Diana Hirschau) 429; 3. Helmut Aures (BSC Bärnau) 428

Blankbogen

Schützenklasse (2)

1. Stephan Bogner (1. BC Sulzbach-Rosenberg) 269; 2. Alfred Malterer (Rosenholzschützen Unterlintach) 225

Jugendklasse (1)

1. Jonas Bogner (1. BC Sulzbach-Rosenberg) 381

Altersklasse (2)

1. Josef Lehrer (Rosenholzschützen Unterlintach) 333; 2. Jürgen Härtl (BSC Bärnau) 278

Langbogen

Schützenklasse (2)

1. Manuel Gschwend 268; 2. Alexander Wokert (beide BSC Bärnau) 203

Damenklasse (2)

1. Patricia Scherer 229; 2. Corinna Scherer (beide BSC Bärnau) 177

Altersklasse (3)

1. Peter Weber 298; 2. Thomas Weiß (beide BSC Bärnau) 291; 3. Franz Kreuzer (FC Altrandsberg) 173

Instinktivbogen

Schützenklasse (2)

1. Lawrence Gast (Drei Wappen Voithenberg) 301; 2. Markus Raith (FC Altrandsberg) 296

Damenklasse(3)

1. Kerstin Fischer (BSC Bärnau) 258; 2. Madlen Klan (Rosenholzschützen Unterlintach) 187; 3. Tanja Fischer (BSC Bärnau) 157

Schülerklasse (1)

1. Vivien Klan (Rosenholzschützen Unterlintach) 350

Jugendklasse (2)

1. Patrick Scherer (BSC Bärnau) 191; 2. Jaqueline Menz (Rosenholzschützen Unterlintach) 142

Altersklasse (7)

1. Willibald Schmatz 317; 2. Robert Vielberth (beide Rosenholzschützen Unterlintach) 312; 3. Helmut Lankes (Drei Wappen Voithenberg) 308; 4. Uwe Klöpfel (BSC Bärnau) 268
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.