Erfreulicher Erlös aus der Röthenbacher Dorfweihnacht
5500 Euro für Kinderkrebshilfe

Der Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Nordoberpfalz, Herbert Putzer (links), freut sich über den Scheck von Hubert Schricker (rechts). Bild_ vwa
Eine einzigartige Aktion sei die Röthenbacher Dorfweihnacht, betonte Feuerwehr-Vorsitzender Hubert Schricker bei der Abschlussfeier. Dort wurde auch der erwirtschaftete Erlös an die Kinderkrebshilfe Nordoberpfalz übergeben. Viele der mitwirkenden Helfer und Gönner versammelten sich dafür im Feuerwehrhaus.

Nach dem Dank-Essen folgte die Spendenübergabe. Schricker meinte, es sei unfassbar, was eine Dorfgemeinschaft auf die Beine stellen könne und überreichte Herbert Putzer den unglaublichen Betrag von 5500 Euro. Das Geld wird hauptsächlich für die finanzielle Unterstützung betroffener Familien, Fahrtkostenzuschüsse, Familienurlaube und -fahrten eingesetzt. Putzer erzählte auch über krebskranke Kinder, die ganz und gar nicht auf der Sonnenseite stehen.

Ein kleiner Lichtblick ist jedoch, dass seit Gründung des Vereins bereits 100 Mädchen und Buben durch die Organisation willkommene Hilfe erhalten haben. Danach erfolgte durch den Pfarrgemeinderat noch die Übergabe der gespendeten Summe, die bei der Heiligen-Nacht-Lesung im Dezember eingenommen worden war. Nach der Lobrede von Bürgermeister Werner Prucker bekam jedes Kind einen kleinen Plüschbären von der Kinderkrebshilfe geschenkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Röthenbach (86)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.