Erlebnisprogramm in den Ferien
Tipps und Termine

Nabburg. (hod) Seit vielen Jahren bietet der Bayern-Fanclub Nabburg/Oberpfalz mit Unterstützung des Kreisjugendrings ein Erlebnisprogramm in den Ferien an. Auch in diesem Jahr wurden wieder fünf Veranstaltungen ins Programm aufgenommen und bieten abwechslungsreiche Tage in den Sommerferien.

Start ist am Dienstag, 4. August, mit einer Tagesfahrt in den Bayerischen Wald. Es wird das Tierfreigelände beim Lusen und der längste Baumwipfelpfad der Welt besucht. Die Kosten betragen neun Euro pro Person. Am Donnerstag, 6. August, können sich Kinder zwischen 9 und 14 Jahren am Steinberger See bei einem Wasserski-Schnupperkurs vergnügen (Kosten: zwölf Euro). Eine Mischung aus Spannung, Humor und temporeicher Action entführt die Teilnehmer am Samstag, 8. August, zu den "Karl-May-Festspielen" in die Western-City bei Dasing/Augsburg. Auf dem Programm steht das Stück "Der Schatz im Silbersee". Hier belaufen sich die Kosten auf 20 Euro.

Eine Tagesfahrt in den Nürnberger Tiergarten ist am Dienstag, 11. August, im Angebot. Dafür müssen die Teilnehmer zehn Euro zahlen. Schließlich findet am Dienstag, 18. August, noch eine Tagesfahrt in den Erlebnispark nach Schloss Thurn statt (Kosten: 16 Euro). Anmeldungen sind bei Bernd Hofmann unter Telefon 09433/20030 möglich.

Kurz notiert Podiumsdiskussion über Freihandel

Schwandorf. Eine Podiumsdiskussion zu den geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA veranstaltet der KAB-Kreisverband Schwandorf am Mittwoch, 29. Juli, um 19 Uhr in der Spitalkirche in Schwandorf. Auf dem Podium sitzen Europaabgeordneter Klaus Bucher (ÖDP), Landtagsabgeordneter Franz Schindler (SPD), Martin Schulze von der KAB, Andreas Schmal vom Deutschen Gewerkschaftsbund sowie Vertreter der Bundes Deutscher Milchviehhalter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.