Erntezeit im Garten: Kohlmeisen fliegen auf Sonnenblumen

Erntezeit im Garten: Kohlmeisen fliegen auf Sonnenblumen (rn) Im Frühjahr und Sommer sind sie im Garten und in der Nähe von Häusern wenig anzutreffen. In der Herbstzeit jedoch suchen die Kohlmeisen geradezu systematisch Fensterbänke nach Futterplätzen ab. Gerne nutzen sie dabei die Gelegenheit, sich an verbliebenen Sonnenblumen zu ergötzen. Ihre Lieblingsspeisen sind Insekten und fetthaltige Sämereien. Unter das emsige Treiben mischen sich bereits auch die ersten Stieglitze. Berühmt geworden sind die
Im Frühjahr und Sommer sind sie im Garten und in der Nähe von Häusern wenig anzutreffen. In der Herbstzeit jedoch suchen die Kohlmeisen geradezu systematisch Fensterbänke nach Futterplätzen ab. Gerne nutzen sie dabei die Gelegenheit, sich an verbliebenen Sonnenblumen zu ergötzen. Ihre Lieblingsspeisen sind Insekten und fetthaltige Sämereien. Unter das emsige Treiben mischen sich bereits auch die ersten Stieglitze. Berühmt geworden sind die englischen Kohlmeisen. Sie pickten die Aluminiumkappen der Milchflaschen auf, um sich dann den Rahm einzuverleiben. Diese Unsitte breitete sich in der Folge rasch von Ort zu Ort aus. Die Kohlmeisen hatten sich diese Art der Nahrungssuche anscheinend voneinander abgeschaut. Bild: rn
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.