Ersatzgeschwächt und ohne große Chancen in Schierling
SC Ettmannsdorf: Zum Abschluss 0:1

Schierling. (aho) Es hat nicht ganz gereicht für den SC Ettmannsdorf. Im letzten Saisonspiel der Landesliga Mitte kassierte die Elf von Timo Studtrucker bei ihrem Gastspiel in Schierling eine 0:1-Niederlage und rutschte auf den elften Tabellenplatz ab. Das Minimalziel Klassenerhalt wurde dadurch geschafft, mehr aber nicht. Dabei wäre insgesamt ein einstelliger Tabellenplatz möglich gewesen.

Unentschieden möglich

Der Grund für das Abrutschen war die personelle Situation in den vergangenen Wochen. Wie in den Spielen zuvor, musste der SCE-Coach auch in Schierling wieder improvisieren. Dennoch wäre ein Unentschieden zu erreichen gewesen, doch fehlte es an der Durchschlagskraft in der Offensive. In dem bedeutungslosen Match zeigte auch der Gastgeber nur eine mittelmäßige Leistung, doch reichte es zum Sieg, weil im entscheidenden Moment Florian Rothmeier zur Stelle war und traf.

Nur in den Anfangsminuten ließ der TV Schierling erkennen, dass er gewinnen wollte. Schon nach zwei Minute hatte Christian Brandl die erste gute Aktion, er zielte knapp vorbei. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit leichten spielerischen Vorteilen für die Platzherren. Der SCE setzte auf seine sichere Abwehr, er ließ nicht viele klare Chancen zu. In der 34. Minute spielte sich Christian Brandl auf der echten Seite durch, bediente in der Mitte den freistehenden Florian Rothmeier. Der umspielte SC-Torwart Tim Ebner und schoss zum 1:0 ein.

Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem auch der Gast die eine oder andere gelungene Angriffsaktion verzeichnete. So verfehlte ein Freistoß von Felix Peter das Ziel nur knapp, Erkan Kara scheiterte mit einem Kopfball. Auf der Gegenseite traf Christian Brandl nur die Querlatte. Die letzte Möglichkeit hatte Schierling durch Daniel Bauer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.