ERSC Sonthofen - Blue Devil 5:3
Eishockey

ERC Sonthofen: Sertl - Neumann, Tarrach, Rau, Kolb, Schirrmacher, Kröber, Messing - Baker, Pfaffengut, Kink, Hadraschek, Vaitl, Schweiger, Sill, Voakes, Brückner, Pertl, Sabautzki, New-hook, Grimm

Blue Devils Weiden: Hönkhaus - Herbst, Pöpel, Willaschek, Ketterer, Schreier, Synowiec, Turnwald - Wiecki, Jirik Ortolf, Siller, Laliberte, Vaskovic, Waldowsky, Holzmann, Kirchberger, Schopper

Tore: 1:0 (13.) Tarrach (Pertl, Hadraschek), 2:0 (15.) Grimm (Pertl, Newhook), 3:0 (27.) Sill (Baker, Voakes), 4:0 (29.) Baker (Sill, Kink), 4:1 (31.) Ortolf, 4:2 (37.) Siller (Laliberte, Vaskovic), 4:3 (49.) Jirik (Ketterer), 5:3 (51.) Rau (Baker, Sill) - Schiedsrichter: Plitz - Zuschauer: 822 - Strafminuten: Sonthofen 6 + 10 für Kröber und Tarrach, Weiden 10 + 10 für Herbst

Regionalliga Bayern Amberg will zweiten Dreier in Folge

Amberg. Ungewohnter Termin für ein Heimspiel des FC Amberg: Der Regionalliga-Neuling erwartet am Sonntag, 15. November (14 Uhr), die SpVgg Greuther Fürth II. Die Chancen, dass zum ersten Mal in dieser Saison zwei Siege in Folge gelingen, stehen dabei gar nicht so schlecht. Zwar haben die Fürther um ihren Trainer Thomas Kleine mit 21 Punkten nur vier Zähler weniger auf dem Konto als die Rost-Elf, doch dieses Bild relativiert sich, wenn man die letzten beiden Partien ausblenden würde. Denn da gewannen die Kleeblätter gegen die beiden Schlusslichter der Regionalliga-Tabelle, Schweinfurt und Augsburg. Deshalb sollte man die Fürther trotz ihrer Punktzahl auch eher der Kellerregion als dem Mittelfeld zurechnen. Bei Amberg kehrt Andreas Graml nach seiner langwierigen Verletzung zurück in den Kader.

Stoppt SSV Jahn die Talfahrt?

Regensburg. (af) Bei den Fans des SSV Jahn Regensburg geht eine Frage um: Verspielt der Regionalliga-Spitzenreiter bis zur Winterpause seinen einst komfortablen Vorsprung auf die Verfolger? Die jüngste Talfahrt endete beim 0:4 in Aschaffenburg mit einem vorläufigen Tiefpunkt, die Mannschaft scheint verunsichert. Nicht ausgeschlossen, dass im Heimspiel am Sonntag um 14 Uhr gegen den Tabellensiebten FC Ingolstadt II eine weitere böse Überraschung lauert.

Bayernliga

Statistik

SC Eltersdorf - SpVgg Jahn Forchheim 1:2 (0:0) Tore: 0:1 (64.) Thomas Roas, 1:1 (75.) Bastian Herzner, 1:2 (85.) Tobias Dietrich - SR: Eduard Maier (Gleiritsch) - Zuschauer: 280 - Gelb-Rot: (88.) Patrick Fuchs (Eltersdorf)

1. SC Feucht - 1. FC Sand 2:2 (2:0) Tore: 1:0 (7.) Martin Kirbach, 2:0 (35.) Fabian Diesner, 2:1 (68./ Foulelfmeter) Sven Wieczorek, 2:2 (87.) Daniel Rinbergas - SR: Johannes Mayer (Gelbelsee) - Zuschauer: 160 - Gelb-Rot: (67.) Daniel Gömmel (Feucht), (79.) Josef Pickel (Sand)

Sport am Ort

Seite 37

Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.