"Erste" siegt - "Zweite" dreht Spiel noch
Harder lassen den Gegnern keine Chance

Hard. (hma) Mit einer starken Leistung sicherte sich die erste Mannschaft der Harder Kegler einen ungefährdeten Heimsieg. Die zweite Mannschaft gewann in Rehau ein schon verlorenes Spiel. Gut spielten die Damen, waren aber ohne Glück gegen Netzsch Selb. Die "Dritte" verlor nach einer schwachen Leistung.

Verbandsoberliga: SKC Hard - KC Kolping Selb 2274:2119 Holz. Mit einer starken Vorstellung ließ die Harder Mannschaft ihrem Gegner keine Chance. Der sich in einer guten Form befindliche Harder Kegler Erich Busch zeigte mit seiner ausgezeichneten Holzzahl von 468 sofort, wer Herr im Hause ist. Jürgen Ronz legte mit guten 456 Holz nach und sorgte somit frühzeitig für eine Vorentscheidung.

In der Mittelpaarung machte Marco Albrecht mit dem besten Resultat des Wettkampfes von 485 Zählern den Sack endgültig zu. Der Rest war nur mehr Formsache und am Ende gingen alle Vergleiche an die Harder, die ein weiteres Mal überzeugen konnten.

Ergebnisse (Hard zuerst): Busch - Schricker 468:418, Ronz - Magdt 456:404, Albrecht - Meißner 485:456, Nickl - Fritz 429:407, Jahn - Stöckert 436:425 Holz.

A-Klasse I: FKC Rehau - SKC Hard II 1908:1960 Holz. Oft gewinnt man solche Spiele nicht mehr. Die Gastgeber entschieden die ersten drei Durchgänge für sich und fühlten sich mit 107 Holz Vorsprung schon als sicherer Sieger. Doch ein Angebot im vierten Durchgang von den Einheimischen nahmen die Harder dankend an. Der stärkste Harder Kegler Hans Malzer holt den Rückstand nicht nur komplett auf, er konnte seinem Schlusskegler noch sieben Zähler mitgeben. Dieser brachte den Sieg sicher nach Hause, wobei der Gastgeber nichts mehr zuzusetzen hatte. Somit bleibt die Harder "Zweite" weiter verlustpunktfrei.

Ergebnisse (Hard zuletzt): Fischer - Sammeth 419:357, A. Rieß - Glatz 418:394, M. Rieß - Kolb 376:355, D. Rieß - Malzer 324:438, Klyeisen - K. Fießinger 371:416 Holz.

Mixed I: SKC Netzsch Selb II - SKC Hard III 1443:1376 Holz. Nach einem schwachen Wettkampf auf beiden Seiten ging der Sieg an die Gastgeber. Einziger Lichtblick auf Harder Seite war Luis Brenner mit 411 Holz.

Ergebnisse (Hard zuletzt): Hofmann - B. Ronz 357:340, Huber - Legat 345:312, Warlitsch - Brenner 375:411, Rödel - Hess 366:323 Holz.

Damen A-Klasse: SKC Hard - SKC Netzsch Selb 1619:1624 Holz. Das Glück ist den Harder Damen nicht hold. So mussten sie nach guter Leistung eine knappe Niederlage hinnehmen. Die Gastgeberinnen hatten stetig die Nase vorne und den wichtigen Sieg vor Augen. Die Harder Schlusskeglerin hatte einen Vorteil von 17 Holz. Doch ihre Gegnerin hatte einen Glückstag erwischt und entriss den Hardern den Sieg.

Ergebnisse (Hard zuerst): Neupert - Hofmann 383:359, Marth - Klimek 400:421, Dietz - Martin 411:397, Schampera - Hechtfischer 425:447 Holz.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.