Erster Weihnachtsmarkt im St.-Johannis-Stift
Zauberhafte Premiere

Pfreimd. (cv) Eine vielversprechende Premiere: Am Wochenende findet der erste "Weihnachtszauber" im Seniorenheim statt. Das St.-Johannis-Stift öffnet seine Türen ganz weit für die Besucher. In der Programmgestaltung wirkt der Nachwuchs gerne mit. Die Kindergärten und die Musikschule bereichern den Weihnachtsmarkt mit ihren Beiträgen.

Am kommenden Samstag wird der Markt um 15.30 Uhr von Heimleitung und Bürgermeister Richard Tischler eröffnet. Die Kindergartenkinder haben ihren Auftritt, der Nikolaus kommt, Stollen wird verkauft und zu gewinnen gibt es auch etwas. Lieder, Gedichte und Gedanken zur Weihnachtszeit bereichern den Nachmittag. Am Sonntag beginnt der Weihnachtsmarkt bereits um 14 Uhr mit einem ähnlichen Programm. Die Hauptpreise werden um 17 Uhr gezogen. Beim Abschlusslied um 17.30 Uhr sorgen "Sternspreider" (Wunderkerzen) für ein stimmungsvolles Programmfinale. Die Gäste können aber gerne an beiden Tagen bis 20 Uhr in gemütlicher Runde zusammensitzen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.