Eschenbach.
Kurz notiert Heimatkenntnis zahlt sich aus

(rn) Drei Wochen lang erfreuten sich Heimat- und Kunstfreunde im Taubnschusterhaus an den Exponaten der Ausstellung "Josef Heindl - Ansichten 2". Einige Besucher dürfen sich nun nochmals freuen - sie gewannen beim Quiz.

In seinen Radierungen zeigt Dr. Heindl Motive der Region, die sich dem Künstler beim Radfahren, seiner zweiten Leidenschaft, anboten. Ein mit der Ausstellung verbundenes Preisrätsel lockte zum genauen Betrachten. Zu erkennen galt es die Ansichten Zessau, Nabburg und Schlammersdorf.

Im Beisein von Ehefrau und Mitausstellerin Elisabeth Heindl zogen Monika Albersdörfer und Juliane Keck nach Ende der Ausstellung unter den eingegangenen richtigen Lösungen die Gewinner von Radierungen Dr. Heindls: Stefan Daubner (Brand), Brigitte Aussprung (Schwarzenbach) und Elisabeth Müller (Speinshart).

Tipps und Termine

Passionsspieler in Tirschenreuth

Kemnath. (jzk) Der Laien- und Passionsspielverein fährt im kommenden Jahr zu den "Passionsnachbarn" nach Tirschenreuth. Zur Einstimmung auf die Kartage können Interessierte am Palmsonntag, 29. März 2015, die Tirschenreuther Passion 2015 besuchen. Das Passionsspiel beginnt um 18 Uhr im Kettelerhaus.

Wenn mindestens 30 Personen mitfahren, wird ein Bus eingesetzt. Die Busfahrt kostet fünf Euro. Bei weniger Teilnehmern werden Fahrgemeinschaften gebildet. Dafür beginnt die Planung und Absprache etwa zwei Wochen vorher. Da der offizielle Kartenvorverkauf bereits begonnen hat und eine Reservierung nicht möglich ist, wird kurzfristig um Anmeldung bei Georg Besold Telefon, 09642/704550, oder per Mail gun.besold@t-online.de bis 15. Dezember gebeten. Er erteilt auch alle weiteren Informationen.

Simone Solga in Speichersdorf

Speichersdorf. (hia) Simone Solga kommt am Freitag, 30. Januar 2015, zur Bürgerstiftung Lebensfreude nach Speichersdorf in die Sportarena (Schulstraße). Der Vorverkauf läuft bei der Theaterkasse Bayreuth, bei Eventim, Reservix, Schreibwaren Wöhrl (Speichersdorf), Reisecenter Märkl (Kemnath) und dem Bücherladen Kemnath. Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr. Ermäßigung 50 Prozent für Schüler/Studenten sowie Schwerbehinderte (gültig nur mit Ausweis).

Kontakt

Redaktion Eschenbach/Kemnath:

Sekretariat: Sieglinde Grüner 0961/85-282

Redaktion: Michael Meyer (mm) 0961/85-283 Stefan Schmitt (st) 0961/85-284 Fabian Leeb (fle) 0961/85-285 Hubert Lukas (luk) 0961/85-279 Anita Reichenberger (rca) 0961/85-578 Wolfgang Würth (wüw) 0961/85-583

E-Mail: redek@derneuetag.de Fax: 0961/85-555-282
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.