Eschenbach.
Ohne Nachwuchs keine Zukunft

(do) Ohne Nachwuchs hat der Verein keine Zukunft. Großen Wert legen die Eschenbacher Kleintierzüchter deshalb auf die Betreuung der Kinder und Jugendlichen. Diese sind bei Jugendleiter Wolfgang Dobmeier aus Gössenreuth und seinem Team in besten Händen. "Den Kindern wird unabhängig vom Heranführen an die Kunst der Kleintierzucht viel Abwechslung geboten", bemerkte Dobmeier bei der Jahreshauptversammlung. Kinderfasching mit viel Abwechslung und unter Aufsicht der Eltern in der Ausstellungshalle, ein Bastelnachmittag vor Ostern, ein spannendes und romantisches Zeltlager mit Nachtwanderungen, Reitstunden und eine Menge Gesellschaftsspiele - es tut sich was in der Kinder- und Jugendabteilung des Vereins. Mit 31 Kindern sei der traditionelle Bastelnachmittag in der Adventszeit für alle Beteiligten zu einem besonderen Erlebnis geworden, fasste Dobmeier das Jahresprogramm zusammen. Für die Mitorganisation der Veranstaltungen dankte er besonders der Familie Holger Kirschsieper, Werner Kennel junior, Alexander Sporr und Sandra Dobmeier.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.