Eschenbach.
Tipps und Termine Faschingsball: Ein Debüt steht an

(rn) Ein Augen- und Ohrenschmaus erwartet am Samstagabend, 17. Januar, die Besucher des Faschingsballs der Faschingsgesellschaft: Drei Garden, das Männerballett, die neue "Showtanzgruppe Damen" und Büttenredner werden den Saal der Gaststätte "Zum Scherm-Karl" mit farbenprächtigem Programm, viel Bewegung und munteren Sprüchen aus der Bütt in eine Showbühne verwandeln.

Bereits der Einmarsch von Prinzenpaaren, Krümel-, Jugend- und Prinzengarde, Männerballett und Elferrat lässt einen geradezu prunkvollen Abend erwarten. Kurz wird sich das Prinzenpaar Lidia und Andreas mit seiner Rede ans närrische Volk wenden und mit "Atemlos" eine atemlose Nacht hinein in den Sonntag ankündigen.

Eingebaut in das anschließende Tanzvergnügen, dargeboten von den Garden, sind Ordensverleihungen. Mit Spannung wird der Büttenauftritt der "Liesels" erwartet: Elisabeth, Markus und Paul Eißner, Glanzlichter des Eschenbacher Faschings, werden wieder humoristische Feinheiten aus ihrer verbalen Zauberkiste zum Besten geben.

Nach dem stets gefeierten Männerballett steht unter der Bezeichnung "Showtanzgruppe Damen" das Debüt einer neuen, noch namenlosen Tanzgruppe an. Das Publikum darf quasi als Taufpate Namensvorschläge machen. Über das ganze närrische Geschehen wacht ein Zeremonienmeister.

Der Faschingsball beginnt um 19.11 Uhr; Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt unverändert 4,99 Euro. Wegen Erkrankung fällt in diesem Jahr die Hauskapelle "Edelweiß Express" aus. Als gleichwertiger Ersatz garantiert die Band "Zu(t)dritt" aus Waldsassen eine schwungvolle Tanznacht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.