Eschenbach.
Tipps und Termine Ponyreiten für krebskranke Kinder

(hev) "Kinder reiten für einen guten Zweck": Dieses Motto hat die Familie Gerhard und Doris Fröch von der "Hammermühl-Ranch" für die Eschenbacher und Kirchenthumbacher Weihnachtsmärkte gewählt. Mit einem Ponyreiten will sie kranken Kindern Gutes tun.

Los geht's am Sonntag, 30. November, beim Adventsmarkt des Heimatvereins in der Wassergasse, wo von 14 bis 17 Uhr "Western-Riding" mit kindgerechten Ponys angesagt ist. Für zwei Euro können die Kleinen hoch zu Ross, geführt von erfahrenen Reitern, die weihnachtlich geschmückte Wassergasse erleben.

Der gesamte Erlös - auch Spenden sind willkommen - geht an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz-Nord. Fortgesetzt wird die vorweihnachtliche Aktion am Sonntag, 7. Dezember, beim Weihnachtsmarkt in Kirchenthumbach und am Sonntag, 14. Dezember, beim Christkindlmarkt auf dem Eschenbacher Stadtplatz.

Volkshochschule

Israelischer Koch-und Erzählabend

Nicht am Dienstag, 9., sondern erst am Mittwoch, 10. Dezember, findet von 19 bis 22.30 Uhr in der Schulküche des Sonderpädagogischen Förderzentrums der jüdische Kochkurs mit Sagy Cohen statt.

Chanukka ist das jüdische Lichterfest. Der Abend bietet eine Einführung in die acht Tage des Festes, in denen sich die Juden an den Sieg über die Hellenisten und die neue Einweihung des Tempels in Jerusalem im Jahr 165 v. Chr. erinnern. Nach der gemeinsamen Zubereitung von besonderen Speisen werden Geschichten erzählt, Kerzen in einer Menora angezündet, die Segen dazu gesprochen und Lieder gesungen.

Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro (zuzüglich Lebensmittelkosten, zu zahlen an den Kursleiter). Anmeldung im VHS-Büro, Telefon 09645/8283, E-Mail info@vhs-eschenbach.de, Internet www.vhs-eschenbach.de
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.