Eschenbacher Unternehmen präsentiert sich Studenten
Alles roger bei Rogers

Für eine Karriere bei Rogers Germany in Eschenbach warb das Hightech-Unternehmen im Rahmen eines Praxistages. Als Gäste begrüßte Personalchefin Anette Enders (rechts) und das Rogers-Team (stehend) neun Studierende der Technischen Hochschule Nürnberg. Bild: do
Einen Tag Berufsluft schnuppern, das ist weit mehr als nur willkommene Abwechslung zum Hochschul-Alltag. In Kooperation mit der Technischen Hochschule Nürnberg präsentierte sich Rogers Germany bei einem Praxistag neun Studierenden der Hochschule aus den Bereichen Werkstofftechnik, Chemie und Verfahrenstechnik. Für diese war es ein besonderer "Tag der offenen Tür". Sie sammelten Eindrücke in der Berufswelt und konnten ihre Vorstellungen überprüfen.

Zur Präsentation der Firma gehörte eine Feedback-Factory-Tour mit Einblicken in die berufliche Praxis. Ein Erfahrungs- und Gedankenaustausch mit Mitarbeitern ergänzte den Tag. Mit dem Motto "Ihre Zukunft beginnt bei uns" verfolgte Rogers das Ziel, sich als potenziellen Arbeitgeber zu präsentieren und direkten Zugang zu den Studenten zu erhalten. Der Markt- und Technologieführer für keramische Substrate und Mikrokanalkühler mit Einsatzmöglichkeiten in der gesamten Leistungselektronik bietet auch längere Praktikumszeiten an.

Für Praktikanten hat die Firma Rogers zwei Appartements im ehemaligen Schwesternwohnheim fest angemietet. Ein Rundum-Service einschließlich Shuttle-Dienst zwischen der Hochschule und dem Rogers-Werk in Eschenbach gewährleistete einen ansprechenden Praxistag verbunden mit der Hoffnung des Hightech-Unternehmens, mittel- und längerfristig qualifizierte Nachwuchskräfte akquirieren zu können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.