ETZ wirbt bei Landkreisen um Geld

Bürgermeister Michael Bauer lobte die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ETZ. Dies nutzte Geschäftsführer Matthias Rösch, um die Landkreise um finanzielle Unterstützung zu bitten.

Neben den Energiecoachings der Gemeinden, die der Freistaat bezahlt, biete das ETZ seit 2012 kostenlose Energieberatung für Kommunen, Unternehmen und Bürger an. Der Schwerpunkt liege auf den Landkreisen Tirschenreuth und Neustadt. Die Förderung für diese Beratung hatten bis August das Land, die Stadt Weiden und die Stadtwerke Weiden übernommen.

Der Landeszuschuss läuft nun aus. Rösch wirbt bei den Landkreisen für eine Förderung in Höhe von 27 500 Euro. Alexander Radlbeck unterstützte das Vorhaben. Die Landkreise hätten vom ETZ in großem Maße profitiert. (blu)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.