Etzenricht.
Tipps und Termine Zweite Dorfweihnacht

(war) An zentraler Stelle, auf dem Parkplatz des Gasthauses Hermann in der Weidner Straße, veranstaltet der Förderverein des Sportvereins Etzenricht am kommenden Sonntag, dem ersten Advent, ab 15 Uhr die Dorfweihnacht. Es ist die zweite Auflage. Der Zuspruch im Vorjahr fordert eine Wiederholung heraus. In die kleine Zeltstadt unterhalb der katholischen Pfarrkirche ist ein Hobbykünstlermarkt integriert. Für das leibliche Wohl gibt es ofenfrische Crepes, leckeren Lebkuchen und Bratwürste vom Grill. Jagertee, Glühwein, Heißer Hugo und Feuerzangenbowle stehen zum Aufwärmen bereit. Daneben gibt es natürlich auch verschiedene Kaltgetränke.

Kombiniert wird die Freiluftveranstaltung erstmals mit einem Konzert, das um 16 Uhr in der katholischen Kirche Sankt Nikolaus beginnt. Neben dem Gesangverein 1906 als Veranstalter treten die Chöre des Kindergartens, Corisam, eine Veeh-Harfen-Gruppe und eine Bläsergruppe des Posaunenchors der evangelischen Kirchengemeinden Etzenricht-Rothenstadt auf.

Bürgerversammlung am Freitag

(war) Die Bürgerversammlung in Etzenricht findet am Freitag, 27. November, im Heim Sankt Nikolaus statt. Beginn ist um 19 Uhr. Bürgermeister Martin Schregelmann wird seinen Jahresbericht vortragen und unter anderem über den aktuellen Stand des Projekts "Festplatz" informieren.

In diesem Zusammenhang wird auch das Planungsbüro Zwick aus Weiden die Situation der Kanalisation im Ortsteil Radschin vorstellen. In der Bürgerversammlung werden natürlich auch Wünsche und Anträge der Bürger behandelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.