Etzenricht/Weiherhammer.
Spielgemeinschaft zweier Nachbargemeinden holt sich Meistertitel

Spielgemeinschaft zweier Nachbargemeinden holt sich Meistertitel Etzenricht/Weiherhammer. (war) Feierlaune bei den A-Junioren (U-19) der Spielgemeinschaft SV Etzenricht/TSG Weiherhammer: Mit zwei Siegen holte die Truppe den Meistertitel in der Gruppe B 1 des Fußballkreises Weiden-Amberg. Es war die erste Meisterschaft für die A-Junioren auf der Basis der Spielgemeinschaft. "Ein Zeichen, dass die Zusammenarbeit ordentlich klappt, darauf können wir stolz sein", freute sich Trainer Michael Lorenz,
(war) Feierlaune bei den A-Junioren (U-19) der Spielgemeinschaft SV Etzenricht/TSG Weiherhammer: Mit zwei Siegen holte die Truppe den Meistertitel in der Gruppe B 1 des Fußballkreises Weiden-Amberg. Es war die erste Meisterschaft für die A-Junioren auf der Basis der Spielgemeinschaft. "Ein Zeichen, dass die Zusammenarbeit ordentlich klappt, darauf können wir stolz sein", freute sich Trainer Michael Lorenz, der die Mannschaft vor eineinhalb Jahren übernommen hatte. Neun Siege und ein Unentschieden errang eine Formation, die eigentlich noch als B-Junioren (U-17) antreten hätte können. Die Aufstiegsspiele hatte die junge Mannschaft punktgleich mit dem Tabellendritten 2014 nur haarscharf verpasst. Wegen der demografischen Entwicklung und des abnehmenden Zulaufs wird die Kooperation der Vereine in der kommenden Saison noch forciert, auf alle Nachwuchsteams und die zweite Mannschaft ausgedehnt. Das ergaben Gespräche der Fußballabteilungsleiter Rainer Vater (TSG) und Manfred Herrmann (SV). Bild: war
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.