Evensong in der Christuskirche
Kulturtipp

Sulzbach-Rosenberg. Das Dekanat lädt am Sonntag, 2. November, zu einem Evensong in die Christuskirche. Dabei handelt es sich um ein gesungenes Abendlob, das der anglikanischen Liturgie entstammt. Über 80 Sänger des Dekanatschores unter der Leitung von Kantorin Kerstin Oursin verleihen dem Abendlob ein besonderes Gepräge. Begleitet werden die Choristen von dem Posaunenchor der Christuskirche und Dekanatskantor Gerd Hennecke an der Orgel.

Es erklingt Musik von der Renaissancezeit bis zum modernen geistlichen Liedgut. Eingebettet in die anglikanische Liturgie singt der Chor viele Liedschätze, die im Gesangbuch noch verborgen sind. So werden nicht nur die Klassiker von "Ein feste Burg"" von Martin Luther und die Gnadentaler Weise "Lobe den Herrn meine Seele" gesungen, sondern es kommt auch Orgelmusik des bekannten Oberpfälzer Komponisten Max Reger auf der großen Schmid-Weigle-Orgel zu Ehren.

Der Evensong geht am Sonntag, 2. November, um 19 Uhr in der Christuskirche Sulzbach-Rosenberg über die Bühne. Der Eintritt ist frei.

Polizeibericht

Einbruch in Einfamilienhaus

Sulzbach-Rosenberg. (oy) Während die Hauseigentümer abwesend waren, drangen Unbekannte in ein Haus in Rosenberg ein und entwendeten Schmuck.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hebelten die Täter die Terrassentüre des in der Jahnstraße gelegenen Einfamilienhauses auf. Die Täter durchsuchten das ganze Haus und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Hinweise an die Kriminalpolizei Amberg unter der Rufnummer: 09621/890-0.

Kurz notiert

Stammtisch der Bienenzüchter

Sulzbach-Rosenberg.Der monatliche Imkerstammtisch des Bienenzuchtvereins läuft am Samstag, 8. November, um 19 Uhr im Hotel-Gasthof "Zum Bartl" am Feuerhof. Eingeladen sind auch alle Neu- und Probeimker des Vereins.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.