"Ewige Profess" beginnt um 10 Uhr
Tipps und Termine

Speinshart. (stg) Die Feier der "Profess auf Lebenszeit" von Frater Johannes Bosco beginnt am Samstag, 5. September, um 10 Uhr in der Klosterkirche. In einem feierlichen Pontifikalgottesdienst wird Abt Hermann Josef Kugler die "Ewige Profess" entgegennehmen. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet von der Gruppe "Cantemus" sowie mehreren Instrumentalisten. Die Pfarreiengemeinschaft ist eingeladen, das ist Frater Johannes Bosco sehr wichtig.

Im Anschluss wird zum Stehempfang in den Innenhof beziehungsweise in den Kreuzgang des Klosters eingeladen. Frater Johannes Bosco bittet, auf persönliche Geschenke zu verzichten und stattdessen für die Sanierung des Klosters zu spenden

"Hilfe für Anja" feiert Geburtstag

Kirchenthumbach. (ü) Mit der Band Luxoton feierte der Verein Hilfe für Anja am heutigen Samstag, 5. September, mit einem Festabend in der Sporthalle 15-jährige Bestehen. Beginn ist im 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es bei Vorsitzendem Michael Sporrer, Telefon, 09647/8313, sowie an der Abendkasse.

Dixie zum Frühschoppen

Pressath. (bod) Mit Dixieland und Swing startet der Kulturkreis in den Herbst. Die Dixielanders um Schlagzeuger Martin Lattner gastieren am Sonntag, 13. September, um 10.15 Uhr auf der Vestn in Pressath. Damit verlegt der Kulturkreis seinen "Jazz-Frühschoppen" erstmals auf Anfang September.

Die Band entstand 1978 in Jena. Ursprünglich vom Jazz der 20er Jahre inspiriert, spielt die Band heute swingenden Dixieland der 30er und 40er. Stilistisch besonders am "Chicago Style" aber auch am "Harlem Jazz" orientiert, stehen Tutti- und Vocal- Arrangements und die Solo-Improvisationen im Mittelpunkt. Besonders ist die Kombination von Tuba und Gitarre. Das Sextett mit Daniel Hoffmann (Trompete), Sebastian Dorschner (Posaune), Jörg Perner (Klarinette-Saxofon), Rainer Pratzka (Tuba), Ulf Wilke (Gitarre) und Leader Martin Lattner steht für Jazz vom Feinsten. Beginn des Jazz-Frühschoppens ist um 10.15 Uhr, Einlass ab 9.45 Uhr. Karten gibt es in der Buchhandlung Bodner, Telefon 09644/8000, oder unter www.kulturkreis-pressath.de zum Preis von zwölf Euro. Für Mitglieder des Kulturkreises und des Kulturtreffs Kastl kosten die Tickets zehn Euro, für Schüler und Studenten acht Euro.

Neue Einblicke in Oberbibrach

Oberbibrach. (edo) Am Sonntag, 13. September, öffnen sich neue Perspektiven: Zwischen 13 und 17 Uhr können Besucher mit Heimatpfleger Sigurd Burucker das Dorfmuseum in der alten Schule und den Schlossgraben besuchen. Einen Einblick in das älteste und höchste Gebäude des Orts gewähren Martin Wiesend und Frater Korbinian bei einer Kirchenführung. Kaffee, Kuchen- und Tortenspezialitäten warten zur Stärkung im MCO-Heim. Dort werden historische Filmaufnahmen über den Einmarsch der US-Streitkräfte vor 70 Jahren gezeigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.