Exerzitien im Alltag starten - 14. Februar Anmeldeschluss
Beziehung zu Gott vertiefen

"Solo Dios Basta - Gott allein genügt": Unter diesem Motto stehen Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit. Beginn ist am Donnerstag, 19. Februar, um 19 Uhr mit einem Einführungstreffen im Kolpingheim. Dabei werden weitere Zusammenkünfte vereinbart.

Für den Kurs sind bis zu sieben Wochen vorgesehen. In dieser Zeit geht es darum, das eigene Leben geistlich zu erneuern und die Beziehung zu Gott zu vertiefen. Erwartet wird eine tägliche Gebetsübung von zirka 30 Minuten. Dabei soll eine betende Rückschau auf den Tag erfolgen. Die Begleitmappe (neun Euro) enthält für jeden Tag Impulse und Texte der heiligen Teresa von Avila, deren Geburtstag sich heuer zum 500. Mal jährt.

Rückfragen und verbindliche Anmeldung (wegen Bestellung der Mappen) nur noch am heutigen Samstag, 14. Februar, bei Pfarrer i. R. Helmut Süß, Telefon 9188589. Weitere Informationen liegen am Schriftenstand der Pfarrkirche aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.