Falkenauer planen Treffen

Antrittsbesuch in der Falkenauer-Stube: Oberbürgermeister Andreas Feller (Mitte) mit (von links) Willi Dörfler, Ehrenvorsitzendem Rudolf Götzl, Erwin Rippl und dem Vorsitzenden Gerd Hampl. Bild: hfz

Die Stadt pflegt seit 1959 eine Patenschaft mit dem Heimatkreis Falkenau. Sie war Grundlage für die Städtepartnerschaft mit Sokolov, die seit dem Jahr 2000 besteht. Im September steht ein Großereignis an.

Oberbürgermeister Andreas Feller war kürzlich zum "Antrittsbesuch" in der Falkenauer-Stube im Stettner Haus. Die Vorstandsmitglieder des Falkenauer Heimatkreises führten ihn durch die Ausstellungsräume. Bei diesem Anlass wurden erste Gespräche zur Vorbereitung des nächsten Bundestreffens der Falkenauer geführt. Geplant ist die Veranstaltung vom 25. bis 27. September 2015. Das Treffen soll in der Schwandorfer Oberpfalzhalle stattfinden.

Es werden wieder mehrere Hundert Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. Die Stadt ist zum wiederholten Male Gastgeber für das Treffen der Falkenauer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.