Familienteam sorgt für einen lustigen Nachmittag
Fantasievolle Masken

Das Familienteam und Pastoralassistent Maximilian Pravida hatten ganze Arbeit geleistet. Der lustige Faschingsnachmittag kam bestens an. Die Kinder durften ihre eigenen Masken basteln. Bild: hfz
Wernberg-Köblitz. Rund ging es im Pfarrheim St. Josef: Kleine Indianer, Feen, Polizisten, Prinzessinnen und Bienen feierten ausgelassen Fasching. Das Familienteam rund um Pastoralassistent Maximilian Pravida hatte den lustigen Nachmittag organisiert.

Da gabs den Ententanz und die ganze Faschingshitparade. Neben lustigen Spielen mit Barbara Hammerl und Nicole Troidl war die Bastelecke mit Michaela Schlosser eine Attraktion. Zusammen mit dem Team kreierten die Kinder ihre eigene Faschingsmaske. Tolle Ideen wurden dabei umgesetzt.

Die Pfarrei spendierte neben Knabbereien und Getränken auch leckere Faschingskrapfen. Eigens gebackene Muffins steuerte Anita Hausmann bei. Um den Ausschank kümmerte sich Wolfgang Hammerl. Ein Dankeschön galt auch der "guten Seele" des Pfarrheimes, Georg Bruckner, der sich wie immer bereit erklärt hatte, beim Dekorieren des Saales mitzuhelfen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.