Faschingsverein Botzersreuth stellt vor viel Publikum seine neuen Regenten vor
Miriam und Andreas heizen ein

Mit einem dreifachen "Botzersreuth - Helau" begrüßte Vorsitzender Matthias Kallmeier die Gäste des Faschingsvereins Stammtisch Botzersreuth im "Hanerstodl" zur Proklamation. Alle Plätze waren restlos belegt. Die Veranstaltung begann mit halbstündiger Verspätung, weil viele noch nach Karten anstanden.

Der Verein zählt derzeit 80 Aktive bei 468 Mitgliedern. Präsidentin Eva Trottmann führte charmant durch den Abend. Bevor sie die neuen Prinzenpaare vorstellte, musste erst einmal der Fasching ausgegraben werden. Hofdame Marina Schönberger und Elferrat Fabian Bonczyk übernahmen das in Form der Quizshow: "Wer wird Faschingsnarr?" Mit viel Witz und kniffligen Fragen an Mitglieder der verschiedensten Garden führten die beiden durch die Show.

Das Kinderprinzenpaar Sophia I. (Musall) und Louis II. (Schaller) begrüßten ihr närrisches Volk in Reimform. Die Erwachsenen werden von Miriam I. (Mois) und Andreas III. (Höning) repräsentiert. Beide werden den Verein zum 25-jährigen Bestehen vertreten. Bürgermeister Rudolf Schopper übergab Rathausschlüssel und Gemeindekasse an das Prinzenpaar.

Die Wirtsleute vom Gasthaus Miedl, Heidi und Jürgen Hacker, überraschten die Verantwortlichen des Vereins mit einer großzügigen Spende.

Nach dem offiziellen Teil übernahmen die DJs Heiko Englbrecht und Daniel "Otti" Zahn das Zepter und heizten den Gästen richtig ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Botzersreuth (57)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.