Fastenessen hilft Mission in Indien

Fastenessen hilft Mission in Indien (hch) Den Rekorderlös von 950 Euro aus dem Fastenessen überreichten Mitglieder des Seelsorgerates Letzau und der Kirchenverwaltung an Pater Joy Padakotill, der jetzt in Beidl arbeitet. "Die Spende geht ohne Abzug direkt an die Missionseinrichtungen der Franziskaner in Indien, wo sie einen vielfachen Wert hat", erläuterte Seelsorgeratssprecher Franz Rath. Im Beisein von Kaplan Dr. Thomas Hösl dankte er den Spendern sowie den Helfern für ihren beispiellosen Einsatz. Bi
Den Rekorderlös von 950 Euro aus dem Fastenessen überreichten Mitglieder des Seelsorgerates Letzau und der Kirchenverwaltung an Pater Joy Padakotill, der jetzt in Beidl arbeitet. "Die Spende geht ohne Abzug direkt an die Missionseinrichtungen der Franziskaner in Indien, wo sie einen vielfachen Wert hat", erläuterte Seelsorgeratssprecher Franz Rath. Im Beisein von Kaplan Dr. Thomas Hösl dankte er den Spendern sowie den Helfern für ihren beispiellosen Einsatz. Bild: hch
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.