FC Amberg nur 1:1 gegen den SV Schalding-Heining
Angefressener Rost

Amberg. Es war eine Partie, die keinen von den Sitzen riss. Beim 1:1 des FC Amberg in der Regionalliga am Samstag gegen den SV Schalding-Heining gab es kaum Spielfluss, nur wenige Chancen und Höhepunkte. Entsprechend angefressen war dann auch Trainer Timo Rost. "Wir müssen das zweite Tor nachlegen, dann ist das Ding durch. Aber wir haben aufgehört, Fußball zu spielen", sagte Rost. Und auch in Richtung Schiedsrichter, der neun Gelbe Karten zeigte (sechs für den FC Amberg) gab es deutliche Kritik: "Ich bin ja normal nicht der Typ dafür, aber der Schiri hatte großen Anteil daran, dass kein Spielfluss aufkam. Er hat fast alles abgepfiffen und war sehr kleinlich. Das war definitiv keine gute Leistung." Rosts Gegenüber, Mario Tanzer, konnte mit dem Auswärtspunkt hingegen leben: "Es ist ein gerechtes Ergebnis, obwohl wir eigentlich mehr aus unseren Chancen machen müssen." Timo Rost vertraute fast der gleichen Startelf, die in der Vorwoche bei Wacker Burghausen verloren hatte, Julian Ceesay kehrte nach abgesessener Rotsperre wieder zurück in die Innenverteidigung, sein Vertreter Silas Göpfert nahm auf der Bank Platz. Gästetrainer Mario Tanzer änderte seine Startformation nach der 1:5-Niederlage gegen den FC Augsburg II dagegen auf vier Positionen.

So richtig zu bestaunen gab es eigentlich nur etwas nach einer Viertelstunde: als Sebastian Hauck nach etwas Durcheinander von der Strafraumgrenze per Fallrückzieher genau in den Winkel traf - ein absolutes Traumtor zum 1:0 für die Amberger. Der Amberger Frank Lincke blieb zur Pause in der Kabine, nachdem er zuvor einen Schlag auf den Knöchel bekommen hatte. Sein Einsatz am kommenden Wochenende gegen die Bayern-Amateure ist fraglich. Für ihn kam Thomas Schneider.

Es hätte ein Arbeitssieg für den FCA werden können, doch in der 73. Minute fiel wie aus dem Nichts der Ausgleich, als Michael Pillmeier am höchsten stieg und zum 1:1 einköpfte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.