FC Edelsfeld gegen den Abstieg
Frauenfußball

Amberg. (lz) Der dritte Absteiger aus der Frauenfußball-Bezirksoberliga wird am Samstag, 13. Juni, um 18 Uhr beim SV Haselbach (Landkreis Schwandorf) zwischen dem FC Edelsfeld und dem TB/ASV Regenstauf gesucht. Die Frauen vom Hahnenkamm möchten es natürlich der Herrenmannschaft nachmachen, die ihre Spielklasse über die Relegation hielt.

FC Edelsfeld       TB/ASV Regenstauf
(hsi) 18 Spiele reichten nicht aus, um in der Bezirksoberliga die beiden Absteiger zu ermitteln. So kommt es nun am Samstag, 13. Juni, um 18 Uhr auf dem Sportgelände des SV Haselbach zum Entscheidungsspiel der beiden punktgleichen Teams aus Regenstauf und Edelsfeld. Der Sieger darf weiter in der Oberliga antreten, der Verlierer muss den bitteren Gang in die Bezirksliga antreten. Aus Edelsfelder Sicht hätte es eigentlich nicht so weit kommen müssen, zu oft hatte man den einen fehlenden Punkt knapp vor Augen, konnte diesen aber nicht über die 90 Minuten retten.

Auf der anderen Seite ist man beim FCE aber auch froh darüber, diese Gelegenheit nochmals zu bekommen, bedenkt man, dass Regenstauf am letzten Spieltag bis kurz vor Ende noch gegen Rosenberg führte und man selber ein hochgradig spannendes Spiel in Weiden noch mit einem 4:4 abschloss. Während der Saison blieb Edelsfeld zweimal knapper Sieger gegen den ASV/TB, doch beide Partien hätten auch anders ausgehen können und waren relativ offen.

Die Moral und Einstellung der Fischer-Truppe ist absolut intakt, davon konnte sich jeder beim Spiel in Weiden überzeugen, als sie dreimal einen Rückstand egalisierte und die Akteurinnen an die körperlichen Grenzen gingen. Genau dieses ist nun natürlich auch am Samstag die Grundvoraussetzung für ein Gelingen der Mission "Klassenerhalt". Es ist die letzte Partie einer langen Saison, in der man noch einmal für 90 oder auch 120 Minuten alles aus sich herausholen muss, körperlich und mental. Es bleibt zu hoffen, dass möglichst viele Anhänger des FC Edelsfeld die Auswärtsfahrt nach Haselbach mit antreten werden, um die Mannschaft lautstark zu unterstützen.

Tennis

Bayernliga Herren

SC Uttenreuth II - TC Schanzl II So. 10 UhrBayernliga Herren 30

Ingolstadt-Mailing - TC Kümmersbr. So. 10 Uhr

Bayernliga Herren 55

Aschaffenburg - Ursensollen So. 10 Uhr

Bayernliga Herren 60

Schweinfurt - TC Kümmersbruck Sa. 13 Uhr

Landesliga Nordost Herren 30

RW Auerbach - TC Großgründlach Sa. 13 Uhr

Landesliga Nordost Herren 50

FC Ränkam - TC Kümmersbruck Sa. 13 Uhr

TC Hahnbach - TC Ingolstadt Sa. 13 Uhr

Bayernliga Damen

Schanzl Amberg II - Erlangen So. 10.00 Uhr

Bayernliga Damen 50

TVA Aschaffenburg - TC Hahnbach So. 10 Uhr

Landesliga Nordost Damen 30

TC Paulsdorf - Weißenburger TC So. 10 Uhr

Landesliga Nordost Damen 40

TC Kümmersbruck - DJK Neumarkt Sa. 13 Uhr

Service

So erreichen Sie uns:

Sport-Redaktion Amberg:

Christian Frühwirth (09621) 306-260

Reiner Fröhlich (09621) 306-261

E-Mail: az.sport@zeitung.org

Fax: (09621) 306-250
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.