FC Ost präsentiert dritte Auflage des Opel-Franke-Cups - Gutklassiges Feld
Viel Spannung garantiert

Weiden. (gil) In der Weidener Mehrzweckhalle kommt es am Samstag, 17. Januar, ab 18 Uhr zur dritten Auflage des Opel-Franke-Cups. Wie auch in den beiden Jahren zuvor ist es dem FC Weiden-Ost als Ausrichter gelungen, ein gut besetztes Turnier auf die Beine zu stellen, welches sicher wieder für spannenden Hallenfußball sorgen wird.

Mit dabei sind erstmals zwei Teams aus der Landesliga, die sich mit den anderen Mannschaften aus Bezirks- und Kreisliga um den Pokal streiten werden. Bei der ersten Auflage sicherte sich diesen der gastgebende FC Weiden-Ost. Im letzten Jahr holte die SV Grafenwöhr den Titel.

Gespielt wird auch in diesem Jahr nach alten Hallenregeln und mit Rundumbande. In der Gruppe A stehen sich der FV Vilseck (Landesliga), der SV TuS/DJK Grafenwöhr (Bezirksliga), der 1. FC Schwarzenfeld und der FC Weiden-Ost (beide Kreisliga) gegenüber. In der Gruppe B kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem ASV Burglengenfeld (Landesliga), der SpVgg SV Weiden II (Bezirksliga), der SpVgg Schirmitz sowie dem FC Wernberg (beide Kreisliga). Peter Kämpf, Trainer des FC Weiden-Ost, hat sich über die Zusagen der Mannschaften gefreut: "Das sind alles Teams, die auf dem Parkett richtig gut mit dem Leder umgehen können."

Die Spielzeit beträgt jeweils 12 Minuten. Neben dem Pokal erhalten die drei ersten Teams ein Preisgeld. Ebenfalls ausgezeichnet werden die besten Spieler des Turniers.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.