FCN-Traditionself und "AC/DX" beim Integrationsfest
Rock und Fußball-Hit

Wernberg-Köblitz. (wto) Die Marktgemeinde lebt Inklusion: Menschen mit Behinderung sind fest im Alltag integriert. Am Samstag, 6. Juni, steigt nun auf dem Sportgelände des TSV Detag das "Loew Sport- und Spielfest für alle". Und das mit Attraktionen: Ein Fußballspiel der Mannschaften Loew aktiv gegen die Traditionself des 1. FC Nürnberg und ein rockiges Live-Konzert mit "AC/DX".

Das Motto der Veranstaltung lautet "Ein Tag für die gesamte Bevölkerung, für jung und alt - gelebte Inklusion". Teilnehmen werden Bewohner der Firmengruppe Dr. Loew Soziale Dienstleistungen aus ganz Bayern. Das Sport- und Spielfest für die ganze Bevölkerung beginnt um 13 Uhr mit einem bunten Familienprogramm. Die Veranstalter, der neugegründete gemeinnützige Verein "Loew aktiv" und der TSV Detag, bieten Segwayfahren, Entenfischen, Badminton, Lebendkicker sowie einem Rollstuhlparcours. Die Kleinen können sich auf Kinderschminken und eine tolle Hüpfburg freuen. Ab 14 Uhr präsentieren sich die "Ramba-Zamba Kids". Um 16.30 Uhr ist Anpfiff des Fußballspiels "Loew aktiv" gegen die Traditionself des 1. FC Nürnberg. Unter anderem werden die ehemaligen Profis Wiesinger, Galasek, Driller, Eckstein und Ziemer auflaufen. Nach dem Spiel gibt es im Festzelt Folkrock mit "Yardlake". Ab 21.30 Uhr tobt die TSV-Turnhalle: "AC/DX" zieht eine energiegeladene AC/DC-Tribute-Show der Extraklasse "mit einem Schuss Wahnsinn" ab.

Dr. Fritz Loew, Vorsitzender des Vereins "Loew aktiv", ist es ein Herzensanliegen, dass es ein Sport- und Spielfest für die gesamte Bevölkerung wird: "Ein Fest für alle, egal, ob mit oder ohne Behinderung - das ist Inklusion."
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.