FEB-Damen zum Kellerduell
Kegeln

Amberg. (pam) Die Sportkeglerinnen von FEB Amberg konnten bisher in der 2. Bundesliga-Mitte noch nicht Fuß fassen. Nachdem das Team auch in Helmbrechts leer ausging, steht den Ambergerinnen am Sonntag, 29. November, das Kellerduell der Liga bevor. Das Schlusslicht ist zu Gast beim Tabellenvorletzten TSV Motor Gispersleben (Spielbeginn 13 Uhr). Die Gastgeberinnen befinden sich in einer ähnlich schlechten Ausgangslage und punkteten nur in zwei Spielen.

Die Ambergerinnen taten sich beim letzten Aufeinandertreffen in Gispersleben vor zwei Jahren auf den Bahnen nicht gerade leicht. Trotzdem darf man sich dadurch nicht nervös machen lassen. Die FEB-Damen verbuchten bisher erst einen einzigen Saisonsieg und haben dadurch den Anschluss an das rettende Tabellenmittelfeld längst verloren. Mit jeder weiteren Niederlage rückt das Ziel des Klassenerhalts in weitere Ferne, somit hat Amberg nichts mehr zu verlieren.

Nachdem Anja Kowalczyk diesmal wieder zur Verfügung stehen wird, müssen die FEB-Damen am Sonntag nun auf Mirjam Pauser verzichten. Wer für sie ins Team rückt, steht noch nicht hundertprozentig fest. Ansonsten wird voraussichtlich wieder die restliche Stammbesetzung mit Jessica Kraus, Tanja Immer, Andrea und Patricia Paukner sich der schweren Aufgabe in Gispersleben stellen. Das Ziel sind die ersten Auswärtspunkte.

Volleyball Jugendrunde in Schnaittenbach

Amberg. (db) In der Bezirksklasse Männer fährt Schlusslicht FC Rieden zum dritten Spieltag nach Regenstauf - dort treffen Bauer, Huber und Co. auf das Team des TB/ASV Regenstauf III und den ATSV Kallmünz II. Der FCR hofft auf den ersten Saisonsieg.

Eine volle Runde steht bei den Frauen der Bezirksklasse an. Der ATSV Kallmünz ist dabei Gastgeber für die SGS Amberg und VC Neukirchen. TB Weiden II trifft am Samstag, 28. November, ab 14 Uhr im Augustinus-Gymnasium auf den ungeschlagenen Zweiten VC Schwandorf II und die SG Kastl/Kemnath. Der Spitzenreiter SG Hahnbach/Schnaittenbach III will ab 14 Uhr in der Josef-Graf-Halle in Hahnbach den ATSV Kallmünz II und TSV Pleystein schlagen.

Kreisliga Männer:Sonntag, 29. November, 14 Uhr, SV Donaustauf III - SV Wenzenbach II - TSV Abensberg II (in Donaustauf).

Kreisliga Nord Frauen:Sonntag, 14 Uhr, SGS Amberg III - SG Ursensollen/Sulzbach - TB Weiden III (Dreifaltigkeitsschule Amberg).Kreisklasse Nord Frauen:Sonntag, 14 Uhr, ASV Schwend III - SV Hahnbach IV - TuS Schnaittenbach II (in Schwend).

Jugend U 13 weiblich Nord:Sonntag, 10 Uhr, ASV Schwend I und II, TuS Schnaittenbach, SV Grafenwöhr I und II, SV Hahnbach I und II, TB Weiden, SGS Amberg I und II, TSV Kastl (in Schnaittenbach).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.