Feier diesen Sonntag an der Kapelle "Maria Rosenkranz"
Letzte Maiandacht

Die Kapelle "Maria Rosenkranz" in Querenbach. Dort wird am Sonntag traditionell die letzte Maiandacht der Pfarrei Neualbenreuth gefeiert. Bild: fsc
Seit etwas mehr als 15 Jahren findet die letzte Maiandacht der Pfarrgemeinde Neualbenreuth in Querenbach statt. Das Dorf gehört zur Stadt Waldsassen, in die Kirche gehen aber die "Querabecher" nach Neualbenreuth. Deshalb hat das kleine Gotteshaus am Ortseingang, unweit der Staatsstraße, auch besondere Beziehungen dorthin. Die Marienstatue in der Kapelle wurde nach einer Restaurierung von der Pfarrgemeinde überlassen. Die Weihe vollzog der damalige Pfarrer BGR Konrad Gruber. Er sagte damals: "Wenn sich eine Dorfgemeinschaft entschließt eine Kapelle zu bauen, so ist das Bekenntnis und Standortbestimmung zugleich." Dies wird besonders bei der Maiandacht deutlich, während das Jahr über die schmucke Kapelle täglich geöffnet ist. Die Maiandacht am Sonntag um 19.30 Uhr gestaltet Pfarrer George Parankimalil aus Neualbenreuth. Das Bläserkorps des Hegerings Waldsassen wird die Feier musikalisch gestalten. Im Anschluss lädt die Dorfgemeinschaft zum Verweilen und Beisammensein im Umgriff der Kapelle ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Querenbach (37)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.