Feinschicht im Frühjahr

Im Informationsteil der Gemeinderatssitzung berichtete Bürgermeister Werner Roder von der witterungsbedingten Einstellung der Sanierungsarbeiten in der Sandbühl- und der Oberen Sandbühlstraße. Die Wasserleitungsarbeiten seien abgeschlossen, teilte er mit. Das Aufbringen der Asphalt-Feinschicht auf die Fahrbahn erfolge ohne Kostensteigerungen im Frühjahr.

Unter "Dach und Fach" sei der Notverbund bei der Wasserversorgung zwischen der Creußener Gruppe und der Vorbacher Gruppe (wir berichteten). Die Vereinbarung sei inzwischen unterzeichnet worden, gab der Bürgermeister bekannt. Die Bauausführung sei für 2015 geplant. (do)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.