Feldgeschworene gesucht

Für den Bereich der Gemeinde ist die Wahl neuer Feldgeschworener vorgesehen. Die Wahl ist durch den Tod oder die Amtsniederlegung bisheriger Feldgeschworener erforderlich. Für dieses kommunale Ehrenamt beziehen die Feldgeschworenen kein Gehalt. Sie erhalten aber für ihre Tätigkeit Gebühren, deren Höhe sich nach der Verordnung des Landkreises richtet - derzeit 12,94 Euro in der Stunde.

Zum Feldgeschworenen wählbar ist demnach jeder, der 18 Jahre alt ist und im Gemeindegebiet wohnt. Ortskenntnisse wären hilfreich. Zu den wichtigsten Aufgaben zählen die Mitwirkung bei der Abmarkung der Grundstücke, das Anbringen und die Überwachung von Grenzzeichen und Grenzbegehungen.

Wer sich für das Amt interessiert, kann sich bis spätestens 4. September bei der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld, Viktor-Koch-Straße 4, 92521 Schwarzenfeld oder per Email unter info@schwarzenfeld.de melden. Für Auskünfte stehen die Mitarbeiter der Bauverwaltung unter Telefon 09435/309-210 bzw. -211, aber auch der Bürgermeister zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwarzach (625)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.