Fensterbach-Wohlfest.
Wellnessbereich für die Fische

Im Bachbett befinden sich nun Kurven mit flachen und tiefen Stellen, ebenso Steilufer, um dem Eisvogel die Anlage von Brutröhren zu ermöglichen. Unser Bild zeigt die Entwicklung der Maßnahme in einem Teilabschnitt. Bild: hfz
Im Oktober hat das Wasserwirtschaftsamt Weiden einen weiteren Abschnitt des Fensterbachs bei Wohlfest ökologisch ausgebaut. Aufweitungen und Mäander werden künftig Fischen und anderen wasserbewohnenden Tierarten wieder einen Lebensraum ermöglichen. Dazu wurden naturnahe Gewässerstrukturen in den jetzt begradigten und befestigten Bach eingebaut: breite und enge Stellen, Kurven, Gumpen, schnell fließende und langsam fließende Bereiche. Bei der Maßnahme handelt es sich um ein Vorhaben, das den Zielen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie dient. Für Planung und Umsetzung zeichnete das Wasserwirtschaftsamt verantwortlich. Die Kosten betragen 25 000 Euro und werden vom Freistaat Bayern getragen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.