Festprogramm

Jubiläum beginnt am Samstag, 29. November, um 18 Uhr mit einem Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, umrahmt vom Spielmannszug. Danach steht um 19 Uhr ein Stadtbus an der Kirche, der die Gäste, die ohne Auto sind, ins Schützenhaus am Bergwerk fährt. Die Nicht-Autofahrer werden nach der Feier wieder in die Stadt zurückgebracht. Der Festabend im Schützenhaus beginnt um 19.30 Uhr. Die Bevölkerung ist eingeladen, mit den Musikern das Jubiläum zu feiern. (njn)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.