Festprogramm

Juli 2015: 16.30 Uhr Standkonzert auf dem Marktplatz, nach dem Marsch zum Heldenhain Totengedenken. Gegen 18 Uhr Marsch zum Festplatz, Bieranstich durch Schirmherr und Bürgermeister Heinz Weigl, hernach Heimatabend mit den Betrieben, Behörden und Vereinen der Region mit der Stadtkapelle Oberviechtach.

Der Festsamstag beginnt um 14 Uhr mit dem Familien- und Seniorennachmittag im Festzelt und dem Jubiläum Feuerwehrjugend, die ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum mit einigen Showeinlagen feiert . Um 19 Uhr Einlass ins Festzelt und nach einer Vorkapelle ist dann "Schürzenjägerzeit."

Der Festsonntag beginnt um 6 Uhr früh mit dem Weckruf der Stadtkapelle und des Kolping- Spielmannszuges; 7.30 Uhr Einholen der Festbraut, der Festmutter und des Schirmherrn, des Ehrenschirmherrn und der (Ehren-) Patenvereine. Um 9 Uhr Festgottesdienst auf dem Marktplatz (ersatzweise in der Kirche), im Anschluss werden die Erinnerungsbänder verliehen.

Im Festzelt spielt zum Frühschoppen die Stadtkapelle Oberviechtach und um 14 Uhr bewegt sich nach der Aufstellung ab 13.30 Uhr der große Jubiläums-Festzug durch die Eisenbarthstadt, worauf im Festzelt die Festansprachen gehalten und Erinnerungsgeschenke ausgetauscht werden. Ab 20 Uhr spielen die "Schlossberger" aus Eslarn.

Der Festausklang am Montag gehört der Jugend und den Soldaten, bei dem die "Partyband Maxxx" unter dem Motto "Abschluss gemeinsam - in Uniform und Zivil" den Ton angeben wird. (frd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.